Anfischen 2018
Anfischen
am Sonntag, 4. März

Nach dem Wintereinbruch und den eisigen Temperaturen der letzten 2 Wochen, gab es pünktlich zu unserem ersten Highlight des Jahres, dem traditionellen Anfischen am ersten Sonntag im März, einen erfreulichen Wetterumschwung: 
Bei Temperaturen  über Null Grad und Sonnenschein zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite und so trafen sich  um 10 Uhr auch etwa 20 Aktive und 10 Jugendliche an unserer Anglerhütte, wo sie  unser Gewässerwart begrüßte und allen eine erfolgreiche Angelsaison wünschte.


 
Allerdings wirkten an unserem Anglersee die frostigen Temperaturen der vergangenen Wochen noch nach und so konnte die Angel nur an wenigen Stellen ausgeworfen werden, weil der Rest des Sees noch mit einer Eisschicht bedeckt war.



Das hielt vor allem aber unsere Jungfischer nicht davon ab, an den freien Stellen fleißig zu blinkern oder mit allerlei Köder den ersten Fisch zu angeln. Schließlich hatten sie nach der "angellosen Zeit" diesem Augenblick wieder entgegengefiebert.
Leider wurde ihre Begeisterung an diesem Tag nicht belohnt: Auch den Forellen schien die vorausgegangene Kältewelle noch in den Gliedern zu stecken und so zeigten sie keinerlei Bissfreudigkeit.
Trotzdem hatten unsere Nachwuchsfischer ihren Spaß am Gewässer und übten zumindest den gekonnten Wurf oder nutzten den vorhandene Schnee als Rutenhalter. (siehe Bild)






Einige  Aktive machten sich auf den Weg zu unserem Fließgewässer, dem Gießen, wo doch die eine oder andere Forelle an den Haken ging. 



andere eröffneten die Angelsaison  in unserem Fischerheim bei einem gemütlichen und geselligen Frühschoppen.



weitere Bilder  (danke an Anton,Erwin und Werner) anklicken
Werbung
 
Kirchberg und seine Vereine
 
Homepage Kirchberg
Wetter
 


Lottozahlen
 
Alle Angaben ohne Gewähr!
By: Gewinnspiel-Gewinner
 
heute waren 42 Besucher (112 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=