Arbeiten um die Gewässer
Schneide- und Pflegemaßnahmen rund um unsere Gewässer


  
Arbeitseinsatz am Samstag,  9.03.
 
Nachdem unser angepachtetes Gewässer "Göser-Weiher" in den letzten Jahren immer mehr mit Seegras überwuchert wurde und so ein normales  Beangeln fast nicht mehr möglich machte, hat  unser Gewässerwart Dietmar zu einem Arbeitseinsatz aufgerufen, um mit entsprechenden Hilfsgeräten und vor allem fleißigen Helfern das Gewässer von einem Großteil der lästigen Wasserpflanzen zu befreien.
Erfreulicherweise packten deshalb viele kräftige Hände zu und brachten den Rechenwagen mit einem Boot ins Wasser, wo er dann auf den Grund gelassen wurde und mithilfe einer Seilwinde das Gras löste und an das Ufer gezogen wurde.
Von dieser kräftezehrenden Aktion einige Bilder:






 
 
Nach getaner Arbeit: Gruppenbild am Einsatzort



Dass sich nach dieser anstrengenden Aktion alle Helfer eine kräftigende Brotzeit verdient haben, braucht wohl nicht besonders erwähnt zu werden:
 vornehmen.

 
Hier einige Bilder (von Dietmar) von der Aktion, bei der laut Auskunft des Gewässerwartes sich erfreulicherweise viele tatkräftige Mitglieder beteiligt haben. Ein besonderes Lob hatte er für die engagierten Jungfischer parat, die voller Elan mitmachten.



Aufmarsch zur Aktion:


Mit allerlei Schneide- und Sägewerkzeugen ging es dann ans Werk:








Natürlich musste das geschnittene Holz auch an den Weg zum Abtransport geschleppt werden:






Mit "schwerem Gerät" wurde das viele Geäst aufgeladen:




... um anschließend zum Sinninger "Funkenplatz" transportiert zu werden:


Hier wurde es wieder mit den Greifern abgeladen und zum Funken gestapelt:

Werbung
 
Kirchberg und seine Vereine
 
Homepage Kirchberg
Wetter
 


Lottozahlen
 
Alle Angaben ohne Gewähr!
By: Gewinnspiel-Gewinner
 
Heute waren 7 Besucher (15 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=