Bachabschlag 2016

Bachabschlag 2016

Jeweils im Oktober eines jeden Jahres wird im "Gießen" (ein vor vielen Jahrzehnten angelegter Kanal zur Nutzung der Wasserkraft, der bei Dettingen aus der Iller abgeleitet wird und in Regglisweiler wieder  in denselben Fluss zurück fließt), der Wasserfluss bis auf 300l/sec reduziert, damit evtl. Baumaßnahmen bzw. Reparaturen an den Ufern und den angeschlossenen Kraftwerken ausgeführt werden können.

Dieser sog. "Bachabschlag" bietet unserem Verein auch die Möglichkeit das angepachtete Gewässer auf Kirchberger Gemarkung mithilfe des E-Fischens auf  den Bestand und die Artenvielfalt der vorkommenden Fische zu untersuchen.
Die Dokumentation der Artenvielfalt und des Zustandes der Fischpopulationen ist eine unabdingbare Voraussetzung für richtigen Besatz und Schutz der gefährdeten Arten. Diese Bestandserhebung ist auch wichtig zur Bestandsregulierung, Analyse von Fischartenvorkommen, aber auch zur Überprüfung der Erfolge der Wiederherstellung der Durchlässigkeit von Gewässern (Fischaufstiegshilfen). 

Wer sich genauer über das E-Fischen informieren möchte: anklicken

So brachte die diesjährige Bestandserhebung auch wieder wertvolle und interessante Informationen und Erkenntnisse über den Bestand in unserem Fließgewässer. Nicht nur unser Gewässerwart, sondern alle, die an dieser Aktion beteiligt waren, freuten sich über die überaus große Artenvielfalt von Fischen, die im Gießen anzutreffen sind.

Allen, die dabei mit großem Zeitaufwand und hoher Verantwortung sich daran beteiligt haben,  gebührt Lob und Dank.

Hier noch ein paar Bilder:













Werbung
 
Kirchberg und seine Vereine
 
Homepage Kirchberg
Wetter
 


Lottozahlen
 
Alle Angaben ohne Gewähr!
By: Gewinnspiel-Gewinner
 
heute waren 42 Besucher (122 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=